Live Dealer Casino Hold’em

Live Dealer Casino Hold'emManchmal kann es sein, dass das herkömmliche Online Casino nicht genug ist. Zwar ist die Auswahl an Slotautomaten, Tisch– und Kartenspielen, beispielsweise Roulette, Black Jack und Casino Hold’em, groß, aber irgendetwas fehlt etwas. Hier kommen die sogenannten Live Dealer Casinos ins Spiel. Das große Spiel wird durch echte Dealer geführt, deren Aktionen per Live-Cam direkt ins Wohnzimmer des Spielers übertragen werden. Besonders beim Live Dealer Casino Hold’em wird das Spiel so zu einem besonderen Erlebnis. Live Dealer Casinos sind natürlich nicht mit dem Spiel in einer Spielbank vergleichbar, die auch online verfügbar ist.

Live Dealer Casino Hold’em – das wird geboten

Im Gegensatz zu Live Dealer Roulette oder Black Jack ist Live Dealer Casino Hold’em meist noch eine Ausnahmeerscheinung, sodass nur wenige Online Casinos auch diese Form des Live-Spiels anbieten. Im 888 Casino, Bet365 oder im Euro Grand findet der Spieler jedoch, was er sucht. Zur Verfügung steht hier zeitweilig jedoch meist nur ein Tisch mit einem Dealer, der englisch spricht. Da die Spielregeln auf dem berühmten Texas Hold’em basieren, sollte der Einstieg jedoch nicht weiter schwerfallen:

  • Jeder Spieler am Tisch bekommt zwei Karten zugeteilt.
  • Mit diesen zwei Karten und den fünf Karten auf dem Tisch versucht er möglichst gute Kartenkombinationen zu treffen.
  • Vor jedem Spiel wird der sogenannte Ante gesetzt.
  • Nach dem Flop kann der Spieler callen – dann wird ein Ante in gleicher Höhe fällig – oder folden.
  • Auch eine Side Bet vor dem Flop ist möglich. Gewettet wird hierbei darauf, dass der Spieler mit den eigenen Karten und dem Flop mindestens ein Paar Asse trifft.
  • Ausgezahlt wird nach der fünften Karte und wenn der Dealer sich qualifiziert hat. Die Höhe der Auszahlung orientiert sich an der getroffenen Kartenkombination. Bei einem Royal Flush erhält der Spieler beispielsweise das 100-Fache seines Einsatzes ausgezahlt, bei einem Straight oder weniger verdoppelt der Spieler seinen Einsatz.

Einsatzlimits beim Live Dealer Casino Hold’em

Wie hoch die Gewinne beim Live Dealer Casino Hold’em sind, hängt vor allem von den Einsatzlimits ab. Hier gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Online Casinos: An manchen Tischen liegen die Limits zwischen einem und 100 Euro (Bet365 Casino), bei anderen Anbietern können die Limits sogar auf bis zu 6.000 Euro ansteigen (888 Casino).

Live Dealer Anbieter im Fokus – die Unterschiede

Wie bei jedem Live Spiel entscheidet der Softwareanbieter über die wichtigsten Aspekte, darunter nicht nur die Limits, sondern auch die Streaming-Qualität und die Anrechnung von Einsätzen, um die Bonusbedingungen zu erfüllen:

  • Die Stream-Qualität ist bei Live Anbietern mit Playtech Software die beste.
  • Die Limits von Evolution Gaming Live Casinos sind die höchsten. Im 888 Casino kann der Spieler beim Live Dealer Casino Hold’em bis zu 6.000 Euro einsetzen. Bei Playtech Casinos, beispielweise Bet365 oder Euro Grand sind die Einsätze auf 50 Euro beziehungsweise 25 Euro gedeckelt.
  • Spieler, die das Bonusangebot genutzt haben, werden beim Euro Grand Live Casino nicht glücklich, denn: Einsätze beim Live Dealer Casino Hold’em tragen nicht zur Erfüllung der Umsatzbedingungen bei. Beim 888 Casino sind es immerhin noch 10 Prozent.

Live Casino Hold’em ist nicht ganz so bekannt, wie andere Live Spiele, und dennoch wächst das Angebot stetig an. Ob der jeweilige Anbieter Live Casino Hold’em im Portfolio hat, sollte der Spieler vor der Anmeldung prüfen, denn: Nicht bei jedem Online Casino mit Evolution Gaming oder Playtech Software ist das der Fall.