Live Dealer Casinos

Online Casinos machen es dem Spieler leicht, die Lieblingsspiele direkt von zu Hause oder unterwegs zu spielen. Im Live Dealer Casino geht es jedoch darum, Atmosphäre aufzubauen, indem das Spiel nicht gegen den Computer, sondern gegen den Dealer erfolgt. Aber auch das Thema Seriosität verannlast noch viele Spieler, lieber Spielbanken zu besuchen als online zu spielen. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Live Dealer Casinos entstehen hier aufgrund des Softwareherstellers, der das Live Casino bereitstellt. Er kümmert sich um:

  • Die Bereitstellung der Studios, in denen die Live Dealer ihrer Arbeit nachgehen.
  • Die Ausbildung und Bereitstellung der Croupiers
  • Die technischen Aspekte, insbesondere die Streaming-Technologie
Black Jack Live Spiel

Black Jack Live SpielAlle Details zu den Einsatzlimits und Spielevarianten beim Live Dealer Black Jack.

Roulette Live Spiel

Roulette Live SpielLive Roulette kann bereits ab 1 Euro gespielt werden, auch mit deutschen Croupiers.

Casino Hold’em Live Spiel

Casino Hold'em Live SpielCasino Hold’em gibt es nicht in jedem Live Casino. Wir geben Auskunft. über das Spiel

Die erfolgreichsten Anbieter sind hier beispielsweise Playtech, die der Spieler durch die beliebten Marvel Slots kennt, und Evolution Gaming, die sich speziell auf die Live Angebote konzentrieren. Beide haben Ihre Vor- und Nachteile – so ist vor allem die Bildtechnik bei Playtech ein wenig besser, bei Evolution Gaming findet der Highroller wiederrum oft die höheren Limits (das wird beispielsweise an den Roulettetischen des 888 Casinos deutlich, wo mitunter Einsätze von bis zu 40.000 Euro möglich sind). Slotautomaten gibt es im Live Dealer Casino übrigens nicht. Hier geht es tatsächlich nur um das Große Spiel.

Der Zugang zum Live Dealer Casino

Im Online Casino ist es üblich, dass der Spieler sich registrieren muss, um Zugriff auf das Spieleangebot zu erhalten. Danach sind Roulette, Black Jack, Casino Hold’em und Co. direkt verfügbar. Im Live Dealer Casino können die Spiele jedoch nicht mit Spielgeld ausprobiert werden – Echtgeldeinsätze sind hier ein Muss. In der Regel ist bei anderen Spielern zuschauen ohne Guthaben jedoch kein Problem.

Live Dealer Spiele

Weist die Bankroll des Spielers ein Guthaben auf, so ist das Spiel genauso schnell gestartet, wie jedes andere. Dabei kann der Spieler eine kleine Vorauswahl treffen.

  • Der Spieler sucht sich das Live Spiel aus, das er spielen möchte, also beispielsweise Roulette oder Black Jack.
  • Oft hat er die Wahl zwischen verschiedenen Dealern, die meist weiblich sind und verschiedene Sprachen sprechen (auch deutschsprachige Live Dealer sind häufig dabei).
  • Entscheidend sind bei der Auswahl jedoch vor allem die Limits und die können bei den vielen Black Jack, Roulette oder Casino Hold’em Tischen durchaus verschieden sein. Einige richten sich eher an Anfänger (hier geht es bereits mit wenigen Cent oder Euro Einsatz pro Runde los), andere Tische sind für Highroller ausgelegt, bei denen auch fünfstellige Einsätze möglich sind.

Wie funktioniert das Spiel im Live Dealer Casino?

Im Grunde genommen ist die Live Partie genauso handzuhaben, wie im normalen Online Casino. Der Spieler findet auf seiner Benutzeroberfläche entsprechende Buttons, um seine Einsätze festzulegen. Nur der Klick auf den “Start-Button” entfällt, da der Dealer ansagt, wann die nächste Runde beginnt. Deshalb sollte der Spieler natürlich darauf achten, dass er die Einsatzzeiten nicht verpasst, da es sonst heißt: aussetzen.

Online Casinos mit Live Dealer gibt es immer mehr. Wer also darauf aus ist, die Roulette-, Black Jack- oder auch Casino Hold’em Partie auf das nächste Level zu heben, hat keine Probleme den passenden Anbieter zu finden.