Spielanleitung für Spielautomaten

Spielautomaten, auch “Slots” genannt, sind für viele Spieler das Hauptargument ein Online Casino zu besuchen. Die große Auswahl macht die Entscheidung, welcher Slot es sein soll, nicht unbedingt leicht – auch, wenn das Regelwerk im Grunde genommen immer dasselbe ist. Für Neulinge kann es dennoch den einen oder anderen Stolperstein geben, weshalb eine kleine Regelkunde auch bei Spielautomaten nicht verkehrt sein kann.

Von Walzen, Gewinnlinien und Einsätzen

Grundsätzlich unterscheiden sich Online Slots bereits in der generellen Aufmachung. Es gibt Spielautomaten mit drei oder fünf Walzen (bei einigen WMS Slots sind es sogar bis zu 10), Slots mit Gewinnlinien oder Gewinnwegen und natürlich ganz verschiedene Einsatzlimits. Ob es nun drei oder fünf Walzen sind, macht wenig Unterschied. Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass alle modernen Slots mit fünf Walzen ausgestattet sind. Drei Walzen kommen eher aus Spielhallenzeiten und sind auf einarmigen Banditen oder sogenannten “Fruit Machines” zu finden.

Bei den Gewinnlinien wird es schon ein wenig spezieller. Die Gewinnlinien charakterisieren die Gewinnmöglichkeiten, also die Positionen, auf denen die gleichen Symbole auftauchen müssen, um für einen Gewinn zu sorgen. Bei den meisten Spielautomaten werden Kombinationen nur von links nach rechts gezählt – Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel. Im Online Casino gibt es Spielautomaten mit fünf, zehn, 15, 20 oder sogar 50 Gewinnlinien. Manche WMS Slots haben sogar 100 davon. Einige weitere Slots verzichten auf den Einsatz von Gewinnlinien und nutzen stattdessen Gewinnwege – der Standard liegt hier bei maximal 243 Gewinnwegen (z.B. Thunderstruck II), was die Gewinnchancen des Spielers (dank mehr Kombinationsmöglichkeiten) natürlich drastisch erhöht.

Die Einsätze werden meist pro Gewinnlinie gesetzt, seltener sind Einsätze pro Runde. Etwas komplizierter wird es, wenn die Einsätze anhand von Münzen eingestellt werden. Hier kann der Spieler den Münzwert, die Ebene (was im Grude genommen einem Einsatzmultiplikator entspricht) und die Anzahl der Münzen festlegen. Gewinne orientieren sind dann am Münzwert.

Empfohlene Top Spielautomaten Casinos

Platz Casino Bewertung besuchen Software
1 300€ Info besuchen Playtech
2 1.200€ Info besuchen Microgaming
3 350€ Info besuchen NetEnt u.a.

Setzstrategie ja, Mythen nachjagen nein

Ist der grundlegende Charakter des Slots klar und sind die Einsätze festgelegt, kann der Spieler den ersten Spin per Mausklick starten oder den Autostart nutzen, bei dem der Slot automatisch einen Spin nach dem anderen ausführt. Vor allem Neulinge suchen vorher im Internet nach der “perfekten” Strategie, um die Gewinne zu maximieren. Dubiose Quellen besagen hier, dass der Spieler erkennen kann, wann ein Automat den nächsten hohen Gewinn ausschüttet (beispielsweise nach einer Verluststrähne über mindestens 30 Spins) – das ist jedoch alles nicht wahr. Fakt ist, dass jede Runde unabhängig von der vorherigen ist. Es lässt sich einfach nicht voraussagen, ob ein Spielautomat gerade “heiß” oder “kalt” ist. So kann es zum Beispiel theoretisch auch so sein, dass in drei Runden nacheinander der Jackpot geknackt wird. Es ist alles reiner Zufall und kann von niemandem beeinflusst werden, weder vom Spieler noch vom Online Casino.

Was jedoch funktioniert, ist eine Optimierung des Bankrollmanagements. Es gilt nur so viel zu setzen, wie der Spieler sich wirklich leisten kann, Gewinn- und Verlustlimits festzulegen und so das Beste aus dem verfügbaren Guthaben herauszuholen. Dann bleibt der Besuch im Online Casino ein Spaß und wird nicht zum Frusterlebnis. Und genau das ist das Entscheidende beim Spiel am Slotautomaten.